Home |

INLOGGEN
Uw ad blocker houdt onze advertenties tegen

Ons systeem ziet dat u gebruik maakt van een ad blocker, waardoor onze advertenties worden geblokkeerd. Schakelt u uw ad blocker alstublieft uit voor Dichters.nl

Aan het exploiteren van deze website zijn doorlopend kosten verbonden. Terwijl het gebruik van Dichters.nl voor u geheel gratis is, en ook blijft. Deze kosten kunnen niet meer worden gedekt als gebruikers advertenties (massaal) weren (tevens de enige bron van inkomsten). Hierdoor zullen Dichters.nl en andere websites op termijn mogelijk gaan verdwijnen.

Om die reden willen wij u vragen voor Dichters.nl een uitzondering te maken en uw ad blocker (voor onze website) uit te schakelen. Hartelijk dank alvast!

Klik hier om te zien hoe u dit doet (als u nog niet weet hoe u dit eenvoudig kunt instellen)

Klik na het uitschakelen van uw ad blocker op verversen, deze melding verdwijnt dan.

«»

Malgrat

Malgrat

Sálida y puesta del sol:
Sonne auf aus dem Meer, unter über dem Land

Playa sin arena
Geröll auf dem Strand, kein Sand
Ein deutscher Urlauber regt sich hierüber
Über alle Maßen auf, ist sehr böse
Das hatte die Reiseagentur ihm nicht gesagt

escarpado
Schon nach fünf Metern ins Wasserr
Kein Meeresboden mehr sondern steiler Abhang
Riesengefahr für schlechte Schwimmer

La ciudad prodigiosa
Die Eisenbahn nach Barcelona
Zu viele Opfer unter die Zugräder
(kaum einer staunt hierüber)
Denn die Gleise entlang kein Zaun, kein Gitter
Der Begleiter aus der Reiseagentur
Der um ein Plenartreffen gebeten hat
Führt uns in die örtlichen Verhältnisse ein:
Fahren wir ja nicht mit der Bahn
In diese Großstadt, das sei nur zu gefährlich
Schon allein wegen eventueller Taschendiebe
Natürlich gehorchen wir nicht
Und sehen während unserer Bahnreise
(Die ist erstaunlich preiswert)
Um uns herum nur
Freundlichste Spanierinnen und Spanier

La avenida
Promenade mit Küstenstraße
Das Flanieren hört dort nie auf
Besonders nachts ist es voll
Und ist der Lärm höllisch

Hace calor
Temperatur im Hotelzimmer
Will nicht unter fünfundzwanzig Grad sinken
Die Kellner lamentieren: qué calor que hace

Los vecinos
Franzosen als Balkonnachbarn
Regen sich auf weil wir uns nicht so ruhig verhalten
Wie sie sich wünschen, ihre Kinder brauchen ja Schlaf
Während unter uns die Diskothek
Mit hundertzwanzig Dezibel
Voll im Betrieb ist
Später aber, als wir sie in ihrer Landessprache
Anreden, tagsüber, da wird unsere Beziehung
Muy agradable, vor allen Dingen
Nachdem wir das Spielzeugauto
Des kleinen Olivier vor abstürzen
Behütet haben
Sein ‘bien chef’ wenn die Mutter
Ihn mit etwas beaufträgt oder
Ihm etwas verbietet
Wirkt stark auf unsere pädagogischen Lachmuskeln

Hay españoles?
Spanisch sprechen ist nur
Sehr beschränkt möglich
Es gibt hier kaum spanische Urlauber!
Und der Empfangsangestellte unseres Hotels
Hat sich jahrelang in den Niederlanden
Sein Brot verdient
Daraus wird wohl nada

El baile
Wir finden genau 1 (eine) spanische Familie
Und dürfen auf ihren kleinen Sohn aufpassen
(zehn Jahre alt ist er)
Denn sie haben einen Tanzabend vor
In einer Diskothek etwas weiter zur Dorfsmitte hin
Dem Stierkampf im Fernsehen zuzuschauen
Darauf sind sie nicht versessen
Ganz im Gegenteil, und das wollen sie gesagt haben

Paseo al anclo
Zu Fuß in die Ortsmitte
Über die Promenade, zum Markt
(Der Markt gehört merkwürdigerweise
Immer zu den Urlaubsgenüssen, wieso das denn?)
Am Anfang der Promenade
Ist der runde Platz mit darauf dem Anker
Alle kennen diese Stelle denn
Die Hälfte unserer Landsleute
Hat hier schon mal Urlaub gemacht
Bei der farmacia holen wir uns
Etwas gegen plötzliches Stimmversagen
Mi esposa se ha perdido la voz

Nach dem Frühstück wird gespurtet
Zu den Liegestühlen am Poolrand
Es gibt unter den Urlaubern welche
Die zwei Wochen lang
An ihrer “eigenen Liege” nicht vorbeigeraten
Es verdad!
Das war ein Mal, aber es werden nicht mehr
Malgrat, etwas kindisch
Nicht der spanischste Ort

Gedichten navigatie

« Vorige gedicht | Volgende gedicht »
Naar deze rubriek
Naar overzicht alle rubrieken
Over dit gedicht   
Geplaatst op: 31-07-2020

Beoordeel dit gedicht nu

10 9 8 7 6
5 4 3 2 1

Over deze dichter

jacob constant
Actief sinds: 13-05-2020
Informatie bij het gedicht:

Eerste kennismaking met Spanje, lang geleden. Het was niet precies wat we ons ervan hadden voorgesteld, ... (Later de "schade" ruimschoots ingehaald)
Facebook


Auteursrechten
Op dit gedicht ‘Malgrat’ van jacob constant zijn auteursrechten van toepassing (©). Het gedicht is onder auteursrechtelijke bescherming geplaatst op Dichters.nl.