Home |

INLOGGEN
Uw ad blocker houdt onze advertenties tegen

Ons systeem ziet dat u gebruik maakt van een ad blocker, waardoor onze advertenties worden geblokkeerd. Schakelt u uw ad blocker alstublieft uit voor Dichters.nl

Aan het exploiteren van deze website zijn doorlopend kosten verbonden. Terwijl het gebruik van Dichters.nl voor u geheel gratis is, en ook blijft. Deze kosten kunnen niet meer worden gedekt als gebruikers advertenties (massaal) weren (tevens de enige bron van inkomsten). Hierdoor zullen Dichters.nl en andere websites op termijn mogelijk gaan verdwijnen.

Om die reden willen wij u vragen voor Dichters.nl een uitzondering te maken en uw ad blocker (voor onze website) uit te schakelen. Hartelijk dank alvast!

Klik hier om te zien hoe u dit doet (als u nog niet weet hoe u dit eenvoudig kunt instellen)

Klik na het uitschakelen van uw ad blocker op verversen, deze melding verdwijnt dan.

«»

Gutes Gehen auf baldig Wiedersehen

Gutes Gehen, auf baldig Wiedersehen

Da bepaal’k wel a’k oe zie
(=Darüber bestimme ich später,
Wenn ich Sie richtig sehen kann)
Sagte Onkel Joop auf meine Frage am Telefon
Ob er eine Kaution verlange für die Fahrräder
Die wir bei ihm reservieren wollten
Für eine rekreativ-rurale Runde
Durch das Naturschutzgebiet “Das Paradies”

Onkel Joop, weil er und seine Frau
Die Verwaltung ihres Ausflugslokals
Einer Nichte übertragen hatten
Hätten sie sich dies nur anders überlegt
Seine geträumte Pension vor acht Jahren
(mit dazugehörigem Festempfang in seinem Café)
Längst hinter dem Horizont, verschollen
Entweder die Nichte hat nicht das Zeug
Oder er kann nicht sein ohne “Der Jäger”

Mein Vater und ich saßen vor Jahrzehnten
Auf seiner Terrasse an dem Samstag
Kurz vor meiner Einberufung ins Militär
Einem heißen Samstag im Juli
Das Auto hatten wir geparkt
Bei einem anderen Lokal fünf Kilometer weiter
Joops Terrasse war noch nicht mehr als
Ein paar Tische im sandigen Gelände
Vor dem Hofcafé “Der Jäger”

In all den Jahren die seitdem vergangen sind
Ist (damals noch nicht Onkel) Joop
Derselbe geblieben: ein herrschender Ganymed
Und hat sich, natürlich, auch verändert:
Alt jetzt, aber immer noch
Distanziert-freundschaftlich,
Nur gespielt lässig, damit man ihn nicht um
Ein Auftreten im regionalen Fernsehen bringe
Wo er die Natur dann deutet
Inmitten welcher sein Hofcafé “Der Jäger”
Sich auch noch in unseren modernen Tagen
Befindet
Kultfigur und Reimer
“ein Leckerbissen zum Kaffee gefällig?”
(macht drei Euro fünfzig)
“Bleibt noch was, ihr habt ja genug Zeit”
(Zu aufbrechenden Kunden)
“Gutes Gehen, auf baldig Wiedersehen”
Onkel Joop, wird in den Sielen sterben

Gedichten navigatie

« Vorige gedicht | Volgende gedicht »
Naar deze rubriek
Naar overzicht alle rubrieken
Over dit gedicht   
Geplaatst op: 29-07-2020

Beoordeel dit gedicht nu

10 9 8 7 6
5 4 3 2 1

Over deze dichter

jacob constant
Actief sinds: 13-05-2020
Facebook


Auteursrechten
Op dit gedicht ‘Gutes Gehen auf baldig Wiedersehen ’ van jacob constant zijn auteursrechten van toepassing (©). Het gedicht is onder auteursrechtelijke bescherming geplaatst op Dichters.nl.